DB2 für OS/390 für die Arbeitsvorbereitung

Code: DB2 / AV
 

... die Vorbereitung von DB2-Jobs und ihre Ablaufsteuerung - eine komplexe Aufgabe

DB2 kann nur dann im operativen Betrieb effizient eingesetzt werden, wenn infrastrukturelle Ma▀nahmen dafür sorgen, Ausnahmesituationen jeder Art in den Griff zu bekommen. Dazu gehören: eine unternehmensweite Richtlinien- und Standardanweisung, eine systematische Überwachung des Produktiv-Systems und ein sicherer Betriebsablauf.
Dieses Seminar gibt den Teilnehmern anhand eines moderierten "workshops" die Möglichkeit anhand der langjährigen Erfahrungen der S.K.-Consulting Berater die fundamentalen Grundlagen über Jobsteuerung, Job-Abhängigkeiten, DB2- Commands und DB2-Utilitie, sowie die Problematik und Steuerung von Langläufern in der DB2-Umgebung kennenzulernen.

Teilnehmer:

Datenbank-Administratoren, Mitarbeiter, die in Arbeitsvorbereitung und Jobsteuerung tätig sind

Voraussetzung:

Gute fachliche Kenntnisse von DB2, SQL und Grundkenntnisse in TSO/ISPF und JCL

Themen:

DB2 - Systemarchitektur und Datenbanken
Verwaltung der DB2-Definitionen * Anschluß an Datadictionary / CASE-Tools * Verwaltung von DB2-Objekten und Namenskonventionen * 24-Hours / 7 Days-a-Week ? * Änderungen der DB2-Strukturen: Aufwand und Probleme * DB2-Administration-Tools * Batch/Online-Verfahrenssicherheit

DB2 und die Sprache SQL

DB2 - Objekte
Katalogstruktur * Kataloginformationen auswerten * TS, Tabellen und Indizes

Utilities und Ablaufsteuerung bei DB2
DB2-Commands * DSN-Sub-Commands * DSNZPARMS * Behandlung von Absturz- und "indoubt"-Situationen * IMS- und CICS-Attachements * Utilities und ihre Steuerung * DSN-Utilities * Kataloginformationen als Indikatoren: Wann, welches Utility ?

Vorgehensweise bei Abbrüchen

DB2-Messages und ihre Aussagen

Das neue Release von DB2

Preis:

DEM 1.900,-- / EUR 971,-- zzgl. MWSt.

Dauer:

3 Tage

Methode:

Vortrag mit intensiven Übungen und Aufgaben